2G bei Gottesdiensten in Nienstedt

2g-symbolbild

Der Kirchenvorstand Nienstedt-Förste hat nach intensiver Abwägung beschlossen, dass für die Teilnahme an den Gottesdiensten in der St. Martinskirche in Nienstedt für erwachsene Personen die 2G-Regel gilt.

An den Gottesdiensten teilnehmen dürfen nur erwachsene Personen die nachweislich gegen COVID-19 geimpft oder von einer COVID-19-Erkrankung genesen sind. Der 2G-Status muss anhand eines amtlichen Nachweises beim Eingang in die Kirche nachgewiesen werden. 

Kinder und Jugendliche sind von dieser Nachweispflicht ausgenommen.